Diagnostik

 

Ultraschalluntersuchungen

  • Ultraschalluntersuchung von Niere, Blase, Prostata und äußerem Genitale (Hoden, Penis)
  • Transrektaler und endovaginaler Ultraschall
  • Dopplersonographische Untersuchung mit Farbduplextechnik zur Darstellung und Messung der Gewebedurchblutung (v.a. Niere, Penis und Hoden)

 

Röntgenuntersuchungen

  • Konventionelle Röntgenaufnahmen und digitale Durchleuchtung
  • Kontrastmittelverstärktes Röntgen, v.a. von Niere, Harnleiter, Blase und Harnröhre
  • Interventionelle Radiologie, z.B. Harnleiterschienung

 

Endoskopische Diagnostik

  • Flexible Videozystoskopie für die schmerzlose Blasenspiegelung des Mannes und der Frau

 

Urodynamik

  • Funktionsdiagnostik der Harnblase und Prostata mittels Zystomanometrie, Uroflowmetrie, Urethradruckprofil und Elektromyographie

 

Ambulante Prostatabiopsie

  • Ultraschallgesteuerte, transrektale, systematische Prostatastanzbiopsie in örtlicher Betäubung und Sedoanalgesie